KACHELÖFEN MIT HEIZKESSEL

Die moderne Lösung.

Der Heizenergiebedarf moderner Wohnhäuser ist in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken – insbesondere in Niedrigenergiehäusern besteht deshalb die Gefahr, dass Räume überheizt werden, weil Wärmeerzeuger zu leistungsstark sind.

Hier kommt eine ganz aktuelle und moderne Lösung ins Spiel: Kachelofenanlagen mit angeschlossenem Heizkessel. In Ihrem Wohnraum steht ein individuell gestalteter Kachelofen – und sämtliche überschüssige Wärme, die darin produziert wird, wird in Heizwasser umgewandelt und in einem Heizwasserspeicher zwischengelagert.

Damit müssen Sie Ihren Kachelofen nicht sofort nachfeuern, wenn die Räume abkühlen – denn das System greift automatisch auf das gespeicherte Warmwasser zurück. Schlussendlich können Sie mit dieser hochmodernen Technik mit einem Kachelofen das ganze Haus ebenso bequem wie kostengünstig beheizen. Ähnliche Lösungen mit angeschlossenem Heizkessel gibt es auch für Heizkamine. Klingt interessant? Fragen Sie uns – wir erklären Ihnen alles, was Sie wissen möchten.