ZUSCHUSS DER STADT MÜNCHEN

Bis Ende 2017 gewährt die Stadt München Zuschüsse für den Austausch „Neu gegen Alt“ bei festbrennstoffbefeuerten Ofenanlagen.

Voraussetzungen sind:

  1. Die Altanlage muss vor dem 20. Oktober 1999 eingebaut worden sein.
  2. Die Neuanlage muss der Bundesimmissionsschutzverordnung (BlmSchV) entsprechen. Wir beraten Sie gerne persönlich und ausführlich zu all Ihren Fragen.
  3. Der Antrag muss vor Ausführung der Arbeiten eingereicht und genehmigt werden.

Wenn Sie am Austausch Ihres alten Kachelofeneinsatzes, an einem neuen Kaminofen oder an einer neuer Ofenanlage interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.

Heizkamin