WARMLUFTÖFEN

Warmluftöfen erzeugen „Schnelle Wärme“.

Beim Bau eines Warmluftofens wird in eine geputzte oder mit Kacheln gestaltete Verkleidung ein gusseiserner Heizeinsatz mit metallischer Nachheizfläche eingebaut. Durch seine entsprechende Heizleistung können schnell und ausreichend mehrere Räume oder ein ganzes Haus mittels Warmluftverteilung beheizt werden. Die durch das Heizeinsatzsystem angestrahlte Verkleidung erzeugt Speicher- und Strahlungswärme.

Ein Warmluftofen wird schnell warm und gibt seine Wärme schnell an die Umgebung ab – er eignet sich damit hervorragend für die „Ungeduldigen“ unter uns, die es sich nach dem Einheizen schnell am warmen Ofen bequem machen möchten.